Kinderzahnmedizin & Kieferorthopädie

Ihr Kind in guten Händen

Liebe Eltern,

wenn Sie auf der Suche nach einer Zahnarztpraxis für Ihr Kind sind, dann sind Sie bei Zahnfuchs genau richtig.

Unser Ziel ist eine behutsame und stressfreie Behandlung Ihres Kindes mit bestmöglicher zahnmedizinscher Betreuung.

Wir sind auf die Behandlung kleiner Patienten spezialisiert und betreuen diese vom Kleinkind- bis in das Erwachsenenalter.

Machen Sie es wie viele andere Eltern und vertrauen Sie uns die Zahngesundheit Ihres Kindes an!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Zahnfuchs-Team

Warum sollte ich mit meinem Kind
zu einem Kinderzahnarzt gehen?

Kinder wollen und sollten anders behandelt werden als Erwachsene.

Ähnlich wie bei einem Kinderarzt verhält es sich auch bei einem Kinderzahnarzt.

Auch hier ist es besser, wenn die Untersuchung und Behandlung von einer darauf spezialisierten Praxis durchgeführt wird.
Wir kennen die besonderen Bedürfnisse von Kindern beim Zahnarzt und nehmen darauf Rücksicht.

Deshalb bieten wir für Kinder spezielle Behandlungen an:

1. Prophylaxe (Vorsorge)

Der wichtigste Punkt zur Vermeidung von Zahnproblemen ist die Vorsorge. Deshalb liegt unser Schwerpunkt auch genau bei der Prophylaxe:

In unserer kleinen „Zahnputzschule“ lernt ihr Kind spielerisch die richtige Mundpflege. Wir reinigen dabei die Zähne sorgfältig und schützen sie mit einem Fluoridlack und der so genannten Fissurenversiegelung vor Karies. Außerdem geben wir Ihnen und Ihrem Kind hilfreiche Tipps für eine zahngesunde Ernährung.

2. Kinderechte Behandlung

Wenn es doch bereits zu Zahnschäden bei Ihrem Kind gekommen ist, behandeln wir diese behutsam und stellen die Zähne mit Füllungen oder sog. Kinderkronen wieder her.

3. Behandlung von ängstlichen Patienten

Wenn Ihr Kind bereits ängstlich ist, gehen wir besonders behutsam mit ihm um. Dabei bieten wir auch eine „Desensibilisierung“ für Kinder an. Ziel dieser ist es, dem Kind in mehreren positiven Besuchen die Angst zu nehmen, bevor die eigentliche Zahnbehandlung beginnt.

Oft reicht diese besondere Zuwendung schon aus, um die Angst des Kindes zu überwinden.

Eine Behandlung unter Vollnarkose kann bei besonders ängstlichen Patienten alternativ angeboten werden.

4. Schnelle Hilfe nach Zahnunfällen

Vor allem beim Sport kommt es immer wieder zu Unfällen: Ein Zahn wird ausgeschlagen oder ein Stück bricht ab. In solchen Fällen erhalten Sie kurzfristig einen Termin in unserer Praxis damit wir Ihrem Kind schnell wieder sein Lächeln schenken können.

5. Kieferorthopädische Behandlungen

Fehlstellungen von Zähne oder der Kiefer sehen nicht nur unschön aus. Sie können auch zu Sprachstörungen (wie Lispeln), Mundatmung, Haltungsschäden (wie Beckenschiefstand) und Problemen beim Essen führen.

Deshalb gehört zu unserem Behandlungsspektrum auch die regelmäßige kieferorthopädische Untersuchung und Kontrolle Ihres Kindes. Sie ermöglichen es uns, im Bedarfsfall, rechtzeitig mit einer Zahnspangenbehandlung bei Ihrem Kind zu beginnen.

Mit der Kieferorthopädie liegt ein Hauptaugenmerk der Praxis aber auch bei der Behandlung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Zahnspangen.

Invisalign – die unsichtbare Zahnschiene für Ihr Kind

Liebe Eltern,

der Besuch beim Zahnarzt ist vor allem mit den ganz kleinen Kindern oft nicht einfach. Für die Kinder stellt die Praxis eine fremde Umgebung dar, sie wissen nicht, was auf sie zukommt und sind deshalb oft ängstlich.

Aber auch für die Eltern kann der Zahnarztbesuch mit einem Kind stressig werden. Oftmals leiden Sie mit Ihrem Kind mit oder müssen eigene Ängste überwinden.

Diese Erfahrung wollen wir Ihnen und Ihren Kindern bei Zahnfuchs erleichtern.

Unser gesamtes Praxis-Team kümmert sich deshalb einfühlsam um die kleinen Patienten und tut alles, um eine angst- und stressfreie Atmosphäre zu schaffen. Sie und Ihr Kind sollen sich bei uns wohlfühlen. Besonders der erste Besuch soll deshalb ein positives Erlebnis für Ihr Kind werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, nehmen wir uns die Zeit für unsere kleinen Patienten. In einer kindgerechten, spielerischen Art erklären wir alles, schaffen Vertrauen und lassen den Zahnarztbesuch zu einem kleinen Abendteuer werden.

Unser Ziel ist es, dass das Kind gern zu uns kommt. Denn bereits im Kindesalter wird der Grundstein für schöne und gesunde Zähne gelegt.

Ihr Zahnfuchs-Team

Zahnfuchs
Gehen Sie mit Ihrem Kind ab dem ersten Zahn (ca. 6. Lebensmonat) regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt. So lernt das Kind den Zahnarzt spielerisch kennen bevor mögliche Probleme auftreten.
Sobald der erste bleibende Zahn durchbricht (etwa mit 6 Jahren), kann ihr Kind alle 6 Monate zur Prophylaxe in unsere Praxis kommen. Vor allem für die neuen Zähne ist eine gute Pflege und regelmäßige Kontrolle der Putzgewohn-heiten wichtig. So kann sichergestellt werden, dass Zähne möglichst lebenslang erhalten bleiben können.
„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Auch wenn ihr Kind schon alleine die Zähne putzen kann, sollten Sie trotzdem nach jedem Zähneputzen kontrollieren und bei Bedarf noch einmal selbst nachputzen.
Auch wenn Sie möglicherweise selbst negative Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht haben und vielleicht Angstpatient sind: Übertragen Sie diese Angst nicht auf Ihr Kind. Drohen Sie ihm niemals mit einem Zahnarztbesuch. Kinder spiegeln Ihr Verhalten und entwickeln sonst Ängste vor dem Zahnarzt.
Gehen Sie nie unter Zeitdruck zum Zahnarzt. Wenn Sie gestresst sind, überträgt sich dies auch auf Ihr Kind. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für den Besuch beim Kinderzahnarzt.
Loben Sie ihr Kind nach einem Zahnarztbesuch und sagen Sie ihm, was es toll gemacht hat. Ein positiver Abschluss schafft ein gutes Gefühl für den nächsten Besuch.

Öffnungszeiten

Sprechzeiten grundsätzlich nach Vereinbarung:
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Buchen Sie Ihren Termin auch online unter
www.master-endodontie.de

Scroll to Top